Frequently Asked Questions

Search

Was bedeutet OHLC auf einem Chart?

OHLC steht für Open-High-Low-Close. Diese Art von Chart wird meist dazu verwendet, um Kursbewegungen eines Finanzprodukts im Zeitverlauf darzustellen. Jede senkrechte Linie auf dem Chart zeigt die Kursspanne (d. h. der Abstand zwischen dem höchsten und dem tiefsten Kurs) für ein Zeitintervall.

Im Beispiel unten lag die Zahl der Preisänderungen in der Minute unter 295. Die Zahl links oben zeigt die Anzahl der Preisänderungen in jenem Zeitintervall. Im Beispiel unten wird angezeigt, wie oft sich der Kurs in der aktuellen Minute änderte.

OHLC