Wochenausblick - Fortsetzung der Berichtssaison + US-Zwischenwahlen

Marktanalysen /
05 Nov 2018

Aktuell sehen wir den DAX fast unverändert bei 11.530 Punkten. Während der Deutsche Aktienindex die vergangene Woche mit einem soliden Gewinn beenden konnte, kam die Rally an der Wall Street ins Schwanken. Diesmal waren es jedoch nicht Sorgen um geopolitischen Risiken, sondern starke US-Arbeitsmarktzahlen, welche zu erhöhten Zinserwartungen führten. Erhöht die Federal Reserve das Tempo der Zinserhöhungen, werden die Aktien zunehmend unattraktiv. Vor allem die hochbewerteten Tech-Aktien könnte es schwer treffen.

Am Frankfurter Börsenparkett zeigt man sich aufgrund der jüngsten Entwicklungen im Handelsstreit zwischen den USA und China aber optimistischer. Die Marktteilnehmer hoffen, dass Trump einen Handelskrieg vermeiden möchte, und sich beim kommenden Treffen etwas diplomatischer zeigen wird.

In dieser Woche werden neben dem Thema Handelsgespräche auch die US-Zwischenwahlen und die letzte Runde der aktuellen Bilanzsaison im Fokus der Anleger stehen. Unter anderem werden die Allianz, Siemens und die Deutsche Telekom ihre neuesten Zahlen präsentieren. 

Dienstag

Australien - Zinsentscheid - Der Markt erwartet keine Veränderung des Zinssatz. Der Druck auf die RBA bleibt relativ moderat, da sich die Inflationsrate noch im gewünschten Raum befindet.

Neuseeland - Arbeitsmarktzahlen - Die Arbeitslosenquote dürfte auf 4.5 % bleiben.

Mittwoch

Neuseeland - Zinsentscheid - Die RBZN dürfte den Zinssatz auf 1.75 % lassen. Während es beim Zinsentscheid selber keine Überraschungen geben dürfte, erwarten die Anleger die Pressekonferenz und die neuesten Prognosen der Zentralbank.

Donnerstag

USA - Zinsentscheid - Obwohl sich der Druck auf die Federal Reserve verschärft, dürfte die Zentralbank den Zinssatz diesen Monat unverändert lassen. Dennoch könnte der jüngste Bericht der Fed zeigen, dass mehr Mitglieder ein schnelleres Tempo der Zinserhöhungen wünschen.

 

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN