Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: Noch 100 Punkte bis zur 13.000 - DAX mit verhaltenem Wochenstart

Frankfurt Open: Noch 100 Punkte bis zur 13.000 - DAX mit verhaltenem Wochenstart

Marktanalysen /
28 Okt 2019

Die Marke von 13.000 Punkten fest im Blick, startet der Deutsche Aktienindex in seine vielleicht vierte Gewinnwoche in Folge. Aktuell sehen wir den Index nahezu unverändert zum Freitagsschluss bei 12.895 Punkten. Ob die zumindest aus psychologischer Sicht wichtige Hürde überwunden werden kann, dürfte vor allem vom weiteren Verlauf der Berichtssaison und der US-Notenbank abhängen.

Die Anleger zeigen sich von den bislang veröffentlichten Quartalsbilanzen positiv überrascht. Die starken Zahlen kamen bis jetzt aber hauptsächlich aus den USA. In der neuen Handelswoche müssen sich die DAX-Konzerne ebenfalls behaupten - u.a. Volkswagen, Bayer und die Deutsche Bank. Hier besteht durchaus Potenzial für Enttäuschungen, da die deutsche Wirtschaft seit längerem schwächelt. An der Wall Street dürfte der Fokus vor allem auf die Zahlen von Facebook, Apple und Alphabet gerichtet sein. Können die Technologie-Riesen überzeugen, sollte einer Fortsetzung der Rally nicht viel in Wege stehen.

Die US-Notenbank wird in dieser Woche über den Zinssatz entscheiden und es ist mit einer weiteren Senkung um 25 Basispunkte zu rechnen. Diese dürfte in den Kursen bereits enthalten sein und somit zu keinen größeren Schwankungen führen. Das Team rund um Jerome Powell könnte sich aber, was weitere Zinssenkungen betrifft, zurückhaltend zeigen. Die US-Wirtschaft brummt trotz einiger Rücksetzer weiter und es gibt Grund zur Hoffnung auf eine Beilegung des Handelsstreits mit China. Die Federal Reserve dürfte daher nach dem Zinsschritt am Mittwoch etwas den Fuß vom Gaspedal nehmen.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN