Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open - Euro erholt sich; Schweizer Franken weiterhin unter Druck

Frankfurt Open - Euro erholt sich; Schweizer Franken weiterhin unter Druck

Marktanalysen /
08 Aug 2017

Nach dem Sprung über die Marke von 12.300 Punkten konnte der DAX dann doch nicht mehr an Schwung gewinnen. In den kommenden Tagen dürfte aufgrund der geringen Anzahl von Konjunkturdaten und Ereignissen weiterhin eine Sommerflaute herrschen. Einerseits stützt die Kauflaune der US-Anleger auch die Börsen auf der anderen Seite des Atlantiks. Der hohe Euro und generell geringeres Interesse im Hochsommer verhindern jedoch einen bedeutenden Anstieg der Kurse in Deutschland.

Aktuell sehen wir den DAX leicht tiefer bei 12.325 Punkten. Die eher enttäuschenden Wirtschaftszahlen aus China dürfte die Stimmung am Parkett etwas drücken. Die chinesischen Exporte nahmen im Juli deutlich weniger als erwartet zu. Dies deutet darauf hin, dass die Weltwirtschaft etwas an Schwung verloren hat. Zudem ist auch der Anstieg der Importe tiefer als erwartet ausgefallen. Auch die Binnennachfrage hat im Juli nachgelassen.

Währenddessen konnte sich der Euro wieder fangen. Die Nachfrage nach der Gemeinschaftswährung bleibt stark. Es scheint wahrscheinlicher, dass es demnächst zu einem Test der 1,20-er Marke kommen wird als das eine Korrektur folgt.

Die SNB dürfte es freuen. Der Euro-Franken Kurs hat erneut die Marke von 1,15 erreicht. Die Schweizer Nationalbank hat lange mit einem zu starken Franken gekämpft. Zwar ist der „Krieg“ noch nicht gewonnen. Die SNB ist mit der Euro-Rally nun aber in einer viel günstigeren Lage. Außerdem bleibt das Risikoappetit der Anleger stabil, was die Nachfrage nach dem Franken als sicheren Hafen schwächt.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN