Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX zum Wochenstart schwächer - Die Corona-Sorgen sind zurück

Frankfurt Open: DAX zum Wochenstart schwächer - Die Corona-Sorgen sind zurück

Marktanalysen /
Milan Cutkovic / 19 Jul 2021

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex rund 100 Punkte schwächer bei 15.430 Zählern. Die Kauflaune der Investoren hält sich zu Beginn der neuen Handelswoche in Grenzen. Die Inflationsangst ist zwar dank der Kommentare der Zentralbanken in den Hintergrund gerückt. Dafür aber nehmen die Sorgen rund um die Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus zu. Vor allem in Fernost ist ein starker Anstieg der Neuinfektionen zu verzeichnen.
 
Auch in Europa scheint eine neue Corona-Welle fast unausweichlich. Solange die Notenbanken und Regierungen aber mit entsprechenden Maßnahmen kontern, dürfte sich der Schaden an den Aktienmärkten in Grenzen halten. Die Anleger werden mit Spannung die Lage in Großbritannien verfolgen. Dort werden heute trotz stark steigender Corona-Zahlen die meisten Restriktionen aufgehoben.
 
Es bleibt zu hoffen, dass die laufende Berichtssaison für frische Impulse sorgen wird und so die Virus-Sorgen zumindest vorübergehend verblassen. Die Chancen stehen gut, dass die Berichtssaison die Erwartungen übertreffen wird – vor allem in den USA, wo die Wirtschaft in den vergangenen zwei Quartalen stark an Schwung gewonnen hat.
 
Die OPEC+ konnte sich am Wochenende auf eine Erhöhung der Ölförderung einigen. Die Ölpreise kamen zu Beginn des Handelstages unter Druck. Mittelfristig dürfte dies aber einen positiven Effekt auf den Ölpreis haben und den langfristigen Aufwärtstrend eher stützen. Schließlich hätte ein Preiskrieg zwischen den Mitgliedstaaten weit verheerendere Folgen gehabt.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN