Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX weiter vom Infektionsgeschehen und starken Euro ausgebremst

Frankfurt Open: DAX weiter vom Infektionsgeschehen und starken Euro ausgebremst

Marktanalysen /
Milan Cutkovic / 11 Dez 2020

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex leicht schwächer bei 13.275 Punkten. Die Europäische Zentralbank hat die Anleger gestern zwar nicht enttäuscht und ihr Anleihekaufprogramm ausgeweitet und bis ins Frühjahr 2022 hinein verlängert. Die Warnung in Richtung des starken Euro fiel aber eher milde aus und konnte die Rally der Gemeinschaftswährung nicht stoppen. Der Euro dürfte so noch eine Weile ein Belastungsfaktor für die europäischen Aktienmärkte und damit auch den DAX bleiben.
 
Ein weiterer Belastungsfaktor sind die anhaltend hohen Infektionszahlen. Fast 30.000 Neuinfektionen binnen 24 Stunden, 600 Todesfälle in Deutschland und ein sehr wahrscheinlicher harter Lockdown noch vor Weihnachten sorgen bei den Anlegern für Zurückhaltung. Auch in anderen europäischen Ländern spitzt sich die Lage zu und es drohen stärkere Einschränkungen. Da wird es trotz bedeutender Fortschritte bei den Corona-Impfstoffen für die Anleger immer schwieriger, das Hier und Jetzt zu ignorieren.
 
Etwas besser scheint die Stimmung an der Wall Street. Die Aktie des Online-Vermittlers Airbnb verdoppelte sich gestern schon am ersten Handelstag. Dies ist vor allem angesichts des schwierigen Marktumfelds beeindruckend und zeigt, dass der Hunger der Investoren nach Technologieaktien noch immer groß ist.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN