Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open - DAX weiter ohne Impulse; Notenbanker treffen sich in Jackson Hole

Frankfurt Open - DAX weiter ohne Impulse; Notenbanker treffen sich in Jackson Hole

Marktanalysen /
24 Aug 2017

Vor dem heute beginnenden Notenbanker-Treffen in Jackson Hole wollen die Investoren keine großen Risiken eingehen. Zwar ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, dass das Treffen zu einer Gefahr für die Aktienmärkte wird. Aber der Blick gilt vor allem dem Euro. Denn die Nachfrage nach der Gemeinschaftswährung ist weiterhin hoch, der Aufwärtstrend intakt. Selbst leichte Andeutungen des EZB-Präsidenten Draghi in Richtung Normalisierung der Geldpolitik könnten die Euro-Rally wieder anheizen. Die Rede Draghis ist für morgen Abend geplant.

Der Euro konnte jüngst nach soliden Konjunkturdaten aus der Eurozone wieder an Schwung gewinnen und den Widerstand bei 1,18 US-Dollar durchbrechen. Kurzfristig ist daher ein Test der Marke von 1,20 US-Dollar immer noch das realistischere Szenario. Das bremst den Deutschen Aktienindex, den wir aktuell bei 12.190 Punkten sehen, einem leichten Plus von rund 15 Punkten gegenüber dem Schluss von gestern. Der Index konnte erneut den Widerstand bei 12.300 Punkten nicht überwinden. Dafür fehlt es den Märkten an positiven Impulsen in einem immer noch sehr umsatzschwachen Sommer.

Beim Euro besteht vor allem gegenüber dem Pfund noch einiges an Aufwärtspotenzial. Während die Wirtschaft Großbritanniens schwächelt und die Brexit-Verhandlungen auf die Stimmung drücken, glänzt die Eurozone mit solidem Konjunkturwachstum. Kurzfristig ist eine Fortsetzung der Rally bis auf 0,93 Euro zum Britischen Pfund wahrscheinlich. Bis Ende des Jahres ist es vorstellbar, dass das Währungspaar die Parität erreicht.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN