Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX weiter abwartend - Powells Rede lähmt die Investoren

Frankfurt Open: DAX weiter abwartend - Powells Rede lähmt die Investoren

Marktanalysen /
27 Feb 2018

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex rund 20 Punkte höher bei 12.545 Punkten. Trotz guter Vorgaben aus New York und einem schwächeren Euro konnte sich der DAX schon gestern nicht weiter nach oben absetzen. Vor der Rede des neuen Fed-Chefs Jerome Powell heute Nachmittag dürften sich die Anleger weiter eher mit Engagements zurückhalten. Sollte der neue wichtigste Geldpolitiker der Welt ebenfalls vier statt drei Zinserhöhungen für dieses Jahr signalisieren, könnte dies erneut zu Zinsängsten führen. Die Erholung an den Aktienmärkten würde dann ein abruptes Ende finden.

Aus charttechnischer Sicht gibt es allerdings einige positive Signale für den DAX. Dem Index muss nun ein nachhaltiger Sprung über die Marke von 12.500 Punkten gelingen. Dies würde den Bullen dann zu Recht Hoffnung auf eine Erholung in Richtung 13.000 Punkte geben.

Am Devisenmarkt hat die Volatilität deutlich nachgelassen. Auch hier warten die Marktteilnehmer auf die Aussagen des neuen Fed-Chefs. Die Dollar-Bullen sollten sich aber nicht zu früh freuen. Powell dürfte sich bei seiner ersten Rede als Vorsitzender eher vorsichtig zeigen. Der Euro sollte sich im Laufe der Woche leicht erholen. Die kommende Italien-Wahl wird aber eine größere Rally verhindern.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN