Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX versucht sich an der 12.600 - US-Anleiherenditen nähern sich drei Prozent

Frankfurt Open: DAX versucht sich an der 12.600 - US-Anleiherenditen nähern sich drei Prozent

Marktanalysen /
24 Apr 2018

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex leicht höher an der wichtigen Hürde bei 12.600 Punkten. Vor der Sitzung der Europäischen Zentralbank, dem Merkel-Trump Treffen und einer Flut an Bilanzzahlen halten sich die Anleger aber weiter eher zurück und trauen sich nicht aus der Deckung. Zudem bremsen die Zinsängste erneut die Rally an den Aktienmärkten. Die Rendite für 10-jährige US-Staatsanleihen nähert sich langsam aber sicher der psychologisch wichtigen Marke von drei Prozent. Deshalb dürfte es auch für den DAX schwer werden, den Widerstand bei 12.600 Punkten nachhaltig zu überwinden.

Grund zur Panik in Sachen Zinsen gibt es aber nicht. Ein bedeutender Anstieg der Inflationsrate ist unwahrscheinlich, weshalb die US-Notenbank an ihrem Plan mit drei weiteren Zinserhöhungen in diesem Jahr festhalten dürfte.

Der schwächere Euro andererseits verleiht dem DAX zusätzlich etwas Rückenwind. Überraschungen dürften auf der kommenden EZB-Sitzung aber eher ausbleiben. Kurzfristig ist daher eine Konsolidierung des Euro gegenüber dem US-Dollar im Bereich zwischen 1,21 und 1,24 wahrscheinlich.

Viele professionelle Marktteilnehmer haben in den vergangenen Wochen auf einen fallenden Dollar gesetzt. Sollten die Anleiherenditen in den USA nun die Marke von drei Prozent durchbrechen, könnte dies dem Dollar einen ordentlichen Schub geben und einige zum Eindecken ihrer Short-Positionen zwingen. 

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN