Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX verliert fast 200 Punkte - US-Präsident Trump zurück am Pokertisch

Frankfurt Open: DAX verliert fast 200 Punkte - US-Präsident Trump zurück am Pokertisch

Marktanalysen /
06 Mai 2019

Kehrtwende im Handelsstreit – der Deutsche Aktienindex dürfte fast 200 Punkte schwächer in die neue Handelswoche starten. Aktuell sehen wir den Index bei 12.230 Punkten. US-Präsident Trump hat wieder einmal bewiesen, dass sich die Anleger während seiner Amtszeit nicht zu sehr entspannen sollten. 
 
Nachdem es in den vergangenen Wochen fast nur zu optimistischen Aussagen zu den Handelsgesprächen kam, droht nun eine abrupte Wende: Trump will schon in dieser Woche die Strafzölle auf chinesische Produkte erhöhen. Dies dürfte die Stimmung in den Verhandlungen zwischen den beiden Ländern deutlich belasten. China würde den Konflikt zwar gerne lösen, wird aber kaum mit einer Pistole am Kopf verhandeln wollen. 
 
Es ist zwar wahrscheinlich, dass Trump auch dieses Mal nur den Druck erhöhen möchte und keine neuen Strafzöllen folgen - zumindest nicht kurzfristig. Dennoch haben die Anleger durchaus Gründe, sich Sorgen zu machen. Ein Scheitern der Handelsgespräche hätte schwere Folgen für die Aktienmärkte. Die überraschend gute Bilanzsaison sorgte lediglich für etwas Unterstützung. Es waren vor allem die Hoffnungen auf einen Deal zwischen den zwei Wirtschaftsmächten, die die jüngste Aktienrally antrieben. 
 
Aus charttechnischer Sicht wird im Deutschen Aktienindex nun vor allem die Marke von 12.000 Punkten wichtig. Ein klarer Bruch unter dieses Niveau dürfte eine kurzfristige Kapitulation der DAX-Bullen nach sich ziehen. 

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN