Frankfurt Open - DAX unter 13.000 Punkten; US-Steuerreform wackelt

Marktanalysen /
15 Nov 2017

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex im Minus zum gestrigen Handelsschluss unter der Marke von 13.000 Punkten. Bleiben die positiven Impulse in den kommenden Tagen aus und der Euro weiter stark, dürfte die Unterstützung nicht halten. Ein klarer Durchbruch gäbe das Signal für die Fortsetzung der Korrektur bis in die Region um 12.800 Punkte. 

Trotz solider Konjunkturdaten aus Deutschland und der Eurozone bleibt die Stimmung auf dem Frankfurter Börsenparkett angespannt. Der starke Euro lastet auf dem Aktienmarkt. Zudem haben die Investoren realisiert, dass eine Umsetzung der US-Steuerreform noch weit entfernt ist. Die Republikaner im Senat haben den Widerruf von Obamacare mit den Steuerplänen Trumps verknüpft. Dies führt zu neuen Risiken und Ungewissheiten gerade bei dem Thema, das die Wall Street und damit die anderen Börsen in den vergangenen Monaten getrieben hat.

Zeichen der Panik gibt es noch keine. Es wird jedoch klar, dass die Anleger zu optimistisch waren und die Bewertungen der Aktien erst einmal der Realität davon geeilt sind. Eine Korrektur vor allem an der heißgelaufenen Wall Street ist notwendig und wäre mehr als gesund.

Ein belastender Faktor ist auch der fallende Ölpreis. Die US-Agentur IEA sieht die Nachfrage nach Öl viel schwächer als erwartet und prognostiziert ein Überangebot im ersten Quartal des nächsten Jahres. Der Ölpreis ist in den vergangenen Wochen vor allem wegen der Spannungen im Nahen Osten gestiegen. Nun ist die Realität auch hier wieder in den Markt zurückgekehrt.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN