Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX tritt weiter auf der Stelle - US-Arbeitsmarktdaten könnten Bewegung bringen

Frankfurt Open: DAX tritt weiter auf der Stelle - US-Arbeitsmarktdaten könnten Bewegung bringen

Marktanalysen /
06 Dez 2019

Nachrichtenarm und vorweihnachtlich ruhig – so dürfte der Deutsche Aktienindex zumindest einmal in den heutigen Handel starten. Das von uns erwartete Plus zu Beginn täuscht etwas über die Tatsache hinweg, dass derzeit am Markt nicht viel passiert. Auch weil es zum ewigen Thema des Handelsstreits zur Abwechslung mal keine neuen Wasserstandsmeldungen gibt. Aktuell sehen wir den DAX bei 13.110 Punkten, ein Plus von rund 50 Punkten gegenüber dem schwachen Schluss gestern.

Die Euphorie unter den Anlegern aus dem November ist verschwunden. Viele warten zunächst einmal ab, ob es am 15. Dezember zu neuen Strafzöllen zwischen den USA und China kommt. Von der optimistischen Jahresendstimmung ist auf dem Börsenparkett dank des ewigen Hin und Hers in den Handelsgesprächen nicht mehr viel zu spüren.

Am Nachmittag dürfte eventuell etwas Bewegung in den Markt kommen. Der Fokus der Anleger wandert dann auf die US-Arbeitsmarktdaten. Die Zahl der neu geschaffenen Stellen außerhalb der Landwirtschaft (NFP) sollte die Erwartungen leicht übertreffen, während die Arbeitslosenquote unverändert bei 3,6 Prozent verharren dürfte. Dies könnte die Federal Reserve kurzfristig von weiteren Zinssenkungen abhalten - solange es nicht zu einer Eskalation des Handelskonflikts kommt - und damit den leicht angeschlagenen US-Dollar stützen.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN