Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX startet verhalten in die Woche - Lagarde kündigt entscheidende EZB-Sitzung an

Frankfurt Open: DAX startet verhalten in die Woche - Lagarde kündigt entscheidende EZB-Sitzung an

Marktanalysen /
Milan Cutkovic / 12 Jul 2021

Zurückhaltung aufgrund fehlender Impulse und steigender Unsicherheit kann man das Handelsgeschehen auch zum Start in die neue Börsenwoche bezeichnen. Mit einem relativ leeren Wirtschaftskalender im Verlauf könnte sich die Konsolidierung auf hohem Niveau in den kommenden Tagen auch fortsetzen.

Interessante Nachrichten aber kommen aus Venedig. Dort trafen sich die Finanzminister und Notenbanker der G20. EZB-Chefin Lagarde kündigte dort eine "bedeutende" Sitzung der Europäischen Zentralbank für den 22. Juli an. Die Marktteilnehmer erwarteten bisher das Gegenteil. Noch wichtiger aber: Lagarde zeigte sich weiterhin zurückhaltend und betonte, dass es für Diskussionen um ein Zurückfahren der extrem lockeren Geldpolitik aufgrund der zahlreichen Risiken zu früh ist. Eine ereignishafte Sitzung der Europäischen Zentralbank in zehn Tagen könnte den Aktienmärkten in der Tat neues Leben einhauchen.

Am Devisenmarkt dürfte es etwas spannender bleiben, da gleich drei Notenbanken in dieser Woche über ihren Zinssatz entscheiden werden - Kanada, Neuseeland und Japan. Anders als bei der EZB werden die Diskussionen um einen Kurswechsel in der Geldpolitik bei der kanadischen und neuseeländischen Zentralbank immer intensiver. Auch in den USA und Großbritannien steigt der Druck. Die Zurückhaltung der EZB könnte deshalb ein Segen für die europäischen Aktienmärkte sein, während der Euro verstärkt unter Druck kommen dürfte.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN