Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX startet verhalten in die neue Woche - Chinas Daten machen Hoffnung

Frankfurt Open: DAX startet verhalten in die neue Woche - Chinas Daten machen Hoffnung

Marktanalysen /
Milan Cutkovic / 19 Okt 2020

Zum Start in die neue Handelswoche sehen wir den Deutschen Aktienindex nahezu unverändert bei 12.920 Punkten. Solide Konjunkturzahlen aus China stützen die Märkte heute Morgen. Zwar konnten die Zahlen zum Wirtschaftswachstum im dritten Quartal die Erwartungen nicht erfüllen. Dafür senden aber die Industrieproduktion und der Einzelhandel weiterhin Signale einer gesunden konjunkturellen Erholung. 
 
In den USA leben zudem wieder die Hoffnungen auf ein zeitnahes Konjunkturpaket auf. Die Sprecherin der Demokraten im US-Repräsentantenhaus Pelosi hält einen Deal noch vor der US-Präsidentschaftswahl weiter für möglich und setzt dafür den morgigen Abend als neue Deadline. 
 
Investoren werden in den kommenden Tagen und Wochen starke Nerven brauchen. Die Furcht vor den Konsequenzen der zweiten Corona-Welle, Brexit-Unsicherheiten und die kommende US-Präsidentschaftswahl garantieren eine Fortsetzung der Achterbahnfahrt an den Börsen. 
 
In dieser Handelswoche hoffen die Anleger zunächst einmal, dass die Berichtssaison, welche langsam Fahrt aufnimmt, die Gemüter etwas beruhigen kann. Unter anderem werden mit Tesla und Netflix zwei Tech-Lieblinge ihre jüngsten Zahlen präsentieren. Auch Schwergewichte wie Coca-Cola und Intel werden über ihr drittes Quartal berichten. Auf dem Frankfurter Börsenparkett wird die Daimler-Aktie am Freitag im Rampenlicht stehen. 
 
Die Zahlen könnten in der aktuellen Berichtssaison relativ gut ausfallen, da die Unternehmen von dem Konjunkturaufschwung im Sommer profitierten. Blickt man aber auf die jüngsten Entwicklungen in der Pandemie, dürfte vielen von ihnen aber ein langer und harter Winter bevorstehen.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. 

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN