Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX startet unverändert - Handelsstreit verunsichert weiter

Frankfurt Open: DAX startet unverändert - Handelsstreit verunsichert weiter

Marktanalysen /
05 Jul 2018

Nahezu unverändert dürfte der Deutsche Aktienindex in den heutigen Handel starten. Aufgrund des gestrigen Feiertages in den USA blieb es auch auf dem Frankfurter Börsenparkett sehr ruhig. Die Anleger warten nun mit Spannung auf den Showdown zwischen den USA und China im Handelsstreit. US-Präsident Trump will morgen die angekündigten Strafzölle auf chinesische Importe im Wert von 34 Milliarden Dollar umsetzen. China will noch am gleichen Tag mit entsprechenden Gegenmaßnahmen antworten.

Während an den Börsen in den USA und Europa keine Panik zu spüren ist, zeigen sich die Anleger in Fernost deutlich nervöser. Die asiatischen Indizes fielen über Nacht und der Druck auf den chinesischen Yuan bleibt bestehen, trotz Warnungen der Zentralbank. Die Investoren fürchten, dass es nicht bei den morgigen Strafzöllen bleiben wird. Es ist wahrscheinlich, dass der Handelsstreit schon bald in die nächste Runde geht. Dann würde sich auch der Druck auf den DAX erhöhen.

Heute sollte der Fokus aber zunächst auf das Sitzungsprotokoll der US-Notenbank gerichtet sein. Die Zentralbank-Mitglieder bleiben optimistisch und das Protokoll dürfte erneut signalisieren, dass die Fed das Tempo der Zinsschritte erhöhen wird. Es ist daher mit einem leichten Anstieg des US-Dollar zu rechnen, während der Effekt auf die Wall Street relativ neutral sein dürfte.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN