Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX stabil, mehr nicht - Abwärtstrend an den Börsen setzt sich fort

Frankfurt Open: DAX stabil, mehr nicht - Abwärtstrend an den Börsen setzt sich fort

Marktanalysen /
19 Okt 2018

Für den letzten Handelstag der Woche erwarten wir den Deutschen Aktienindex zwar leicht im Plus bei 11.620 Punkten. Der Abwärtstrend an den Aktienmärkten aber setzt sich fort. Neben den enttäuschenden SAP-Zahlen und der Gewinnwarnung von Fresenius ist es vor allem die Fortsetzung der Korrektur an der Wall Street, die den Anlegern auch hierzulande die Kauflaune verdirbt.

Nach der Veröffentlichung des Sitzungsprotokolls der US-Notenbank haben die Sorgen über ein schnelleres Tempo der Zinserhöhungen wieder zugenommen. Die Anleger fürchten, dass eine zu schnelle Straffung der Geldpolitik die US-Wirtschaft ausbremsen könnte.

Auch die politischen Ereignisse stehen wieder im Fokus der Marktteilnehmer. Die Spannungen zwischen den USA und Saudi-Arabien nehmen zu. Sollte US-Präsident Trump mit dem Resultat der Untersuchungen im Fall Khashoggi nicht zufrieden sein, könnte dies die Beziehung zwischen beiden Ländern nachhaltig beeinträchtigen. 

Zudem machen die schleppenden Brexit-Verhandlungen und die Italien-Krise den Märkten weiterhin zu schaffen. Mit den zahlreichen Risikofaktoren ist es für die Investoren schwierig, sich auf die Berichtssaison zu konzentrieren. Kurzfristig ist mit weiteren Verlusten an den Aktienmärkten zu rechnen. Ein klarer Durchbruch unter 11.500 Punkte würde eine Fortsetzung der Korrektur in Richtung 11.200 Zähler signalisieren.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN