Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX setzt Schlingerkurs fort - US-Zinssenkung beruhigt und sorgt zugleich

Frankfurt Open: DAX setzt Schlingerkurs fort - US-Zinssenkung beruhigt und sorgt zugleich

Marktanalysen / 11 Min Read
Milan Cutkovic / 04 Mrz 2020

Lange hielt die Freude der Anleger über die unerwartete Zinssenkung der US-Notenbank nicht an. Im Gegenteil: Die Achterbahnfahrt an den Aktienmärkten setzt sich unvermindert fort. Auch die Volatilität im Deutschen Aktienindex bleibt hoch, der Index schwankt weiter in großem Bogen um die 12.000er Marke. Aktuell sehen wir den Index knapp darüber und damit leicht im Plus im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss.

Die Aussagen von Fed-Chef Powell bezüglich der Risiken für die US-Wirtschaft erhöhten noch die derzeit vorherrschende Unsicherheit über die potenziellen Folgen der Gesundheitskrise für die Weltkonjunktur. Außerdem sind die Investoren enttäuscht darüber, dass die G7-Staaten zuvor keine gemeinsamen konkreten geld- und fiskalpolitischen Maßnahmen angekündigt haben.

Die Zentralbanken allein werden die negativen wirtschaftlichen Effekte des Coronavirus nur begrenzt lindern können. Anders als in den USA haben die Europäische Zentralbank und die Bank of Japan zudem einen geringeren Spielraum, was die Lockerung ihrer Geldpolitik angeht.

Zumindest als Zeichen des guten Willens beruhigen die nun stattfindenden länderübergreifenden Gespräche und auch die Fed-Zinssenkung die Gemüter an der Börse etwas, aber die Anleger trauen sich noch immer nicht aus der Deckung. Zu groß ist die Ungewissheit darüber, wie weit sich das Coronavirus noch ausbreiten und wie hart es die Weltwirtschaft treffen wird.

Am Devisenmarkt ist der Fokus der Marktteilnehmer auf den US-Dollar gerichtet. Dieser steht nach dem Zinsentscheid der Fed unter Druck. Der Euro könnte demnächst die Marke von 1,12 US-Dollar anlaufen, während der Goldpreis seinen Aufwärtstrend in Richtung 1.700 US-Dollar pro Feinunze fortsetzen dürfte.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN