Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open - DAX setzt Konsolidierung fort; Politik bestimmt das Geschehen

Frankfurt Open - DAX setzt Konsolidierung fort; Politik bestimmt das Geschehen

Marktanalysen /
21 Aug 2017

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex leicht schwächer bei 12.140 Punkten in den Handelstag starten. Die meisten Börsen in Fernost schlossen den Handelstag mit leichten Minuszeichen ab. Insgesamt bleibt die Stimmung an den weltweiten Aktienmärkten eher gedrückt. Der DAX dürfte deshalb zunächst in seiner Spanne zwischen 12.000 und 12.300 Punkten weiter konsolidieren.

In dieser Handelswoche dürften erneut politische Themen das Geschehen bestimmen. Die Besorgnis der Anleger um die Situation im Weißen Haus steigt. Am Freitag kündigten auch Trumps Chefstratege Stephen Bannon und Berater Carl Icahn ihren Rückzug an. Um den US-Präsidenten wird es so langsam einsam.

Gold wird aufgrund der politischen Unsicherheiten weiterhin gefragt bleiben. Das Edelmetall dürfte demnächst den Widerstand bei 1.300 US-Dollar testen.

Im Fokus der Börsen steht auch das jährliche Notenbanktreffen in Jackson Hole, das am Donnerstag beginnt. Allzu viel sollte man jedoch nicht erwarten. Was die US-Notenbank betrifft, gibt es nach den zahlreichen Aussagen und dem jüngsten Sitzungsprotokoll kaum mehr Raum für Überraschungen. Gleichzeitig ist es sehr unwahrscheinlich, dass Mario Draghi Aussagen zum Anleihekauf-Programm machen wird.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN