Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open - DAX schiebt sich wieder über 12.000; Wall Street zeigt Stärke

Frankfurt Open - DAX schiebt sich wieder über 12.000; Wall Street zeigt Stärke

Marktanalysen /
30 Aug 2017

Aktuell sehen wir den DAX leicht höher bei 12.035 Punkten. An den US-Börsen zeigten sich die Anleger gestern gelassen. Kaum einer glaubt daran, dass die Nordkorea-Krise eskalieren wird. Es steht für beide Seiten zu viel auf dem Spiel. Zudem besteht Hoffnung, dass China versuchen wird, Nordkorea zu beruhigen. Das könnte auch der Grund sein, warum US-Präsident Trump sich nach dem neuesten Raketentest etwas diplomatischer zeigte als zuvor.

Die lockere Reaktion an der Wall Street konnte schließlich auch die Börsen in Fernost etwas beruhigen. An den europäischen Aktienmärkten sind die Anleger eher über den starken Euro besorgt. Die Gemeinschaftswährung konnte gestern die Marke von 1,20 US-Dollar ohne große Mühe durchbrechen. Der Wunsch, dass EZB-Präsident Draghi die Euro-Rally mit einer Warnung bremst, blieb unerfüllt.

Kurzfristig ist der Ausblick für den DAX eher negativ. Selbst falls sich der Nordkorea-Konflikt etwas entschärft, bleibt der Euro die große Belastung. Bis zum Ende der Handelswoche dürfte sich der Index daher im Bereich zwischen 11.700 und 12.100 Punkten bewegen.

Die Nachfrage nach Gold sollte in naher Zukunft stabil bleiben. Das Edelmetall profitiert von den aktuellen Unsicherheiten sowie einem schwachen US-Dollar. Kurzfristig könnte es zu einer kleineren Korrektur kommen. Spätestens bei 1.300 US-Dollar dürfte sich das Edelmetall aber wieder fangen.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN