Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX rührt sich nicht vom Fleck – Unsicherheiten entlang des Weges

Frankfurt Open: DAX rührt sich nicht vom Fleck – Unsicherheiten entlang des Weges

Marktanalysen /
19 Mrz 2018

Auch in die neue Woche wird der Deutsche Aktienindex wohl relativ unverändert starten. Wir sehen den Index zur Stunde rund 30 Punkte schwächer bei 12.360 Punkten. Am Freitag sah es noch so aus, als könne der DAX die Hürde von 12.390 Punkten hinter sich lassen und nach oben durchstarten. Aber dann verließ die Anleger ob der politischen Unsicherheiten wieder der Mut und der Markt macht kehrt zurück in seine Handelsspanne der vergangenen Wochen.

Dieses Bild könnte sich in den kommenden Tagen erst einmal so fortsetzen, denn das politische Störfeuer, das rund um die Gefahr eines eskalierenden weltweiten Handelsstreits lauert, ist nur eines von zwei großen Risikofaktoren in dieser Woche. Jerome Powell wird seine erste Sitzung der US-Notenbank leiten und man darf gespannt sein, ob er den leicht aggressiven Ton aus seiner Antrittsrede beibehalten und die Federal Reserve die Investoren auf vier Zinsschritte in diesem Jahr vorbereiten wird. Allerdings sprechen die jüngsten Inflationsdaten eher dagegen und auch vom US-Arbeitsmarkt gab es zuletzt Entwarnung, was einen möglichen Druck auf die Löhne angeht. Das die Zinsen am Mittwoch zumindest schon mal um einen viertel Prozentpunkt angehoben werden, dürfte wohl eher nur eine Randnotiz sein.

Insgesamt gilt, dass die Rally an den weltweiten Börsen in den vergangenen Wochen leichte Ermüdungserscheinungen zeigt. Auch wenn sich höchstwahrscheinlich in den kommenden Wochen herausstellen sollte, dass in Sachen Handelsstreit nichts am Ende so heiß gegessen wie es von Trump des Öfteren gekocht wird, das Umfeld für Aktien wird durch die steigenden Zinsen an Attraktivität einbüßen. Und da gleichzeitig die Unternehmensgewinne nicht in den Himmel wachsen, kann die Konsolidierung auf dem erreichten, hohen Niveau noch eine ganze Zeit lang anhalten.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN