Frankfurt Open: DAX noch ohne Richtung - Britisches Pfund unter Druck

Marktanalysen /
08 Aug 2018

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex nahezu unverändert bei 12.650 Punkten. Nach einem schwachen Start in die Handelswoche konnte der Index gestern etwas an Schwung gewinnen. Solide Quartalszahlen der DAX-Konzerne und der schwächere Euro sorgten dabei für den nötigen Rückenwind. 
 
In den nächsten Tagen wird die Berichtssaison ihren Höhepunkt erreichen, was Hoffnung auf eine Fortsetzung der Erholungsrally macht. Die Anleger bleiben aber weiterhin verunsichert, zudem ist der generelle Risikoappetit im Hochsommer gering. Aktuell dämpft die Angst vor Belastungen für die weltweite Konjunktur durch den schwelenden Handelskonflikt den Enthusiasmus über die gute Berichtssaison.
 
Kurzfristig ist damit eine Fortsetzung der Konsolidierung im DAX wahrscheinlich. Damit die Bullen wieder die Oberhand gewinnen, müsste der Index den Widerstand bei 12.800 Punkten klar hinter sich lassen.
 
Der US-Dollar profitiert zurzeit neben den erhöhten Zinserwartungen auch vom Handelsstreit. In Zeiten der Unsicherheiten ist der Greenback König. Vor allem der Druck auf das britische Pfund hat sich in den letzten Wochen erhöht. Die Marktteilnehmer zweifeln daran, dass ein Brexit-Deal rechtzeitig abgeschlossen wird. Da hilft selbst die jüngste Zinserhöhung der britischen Notenbank nicht viel.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN