Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX noch einmal 100 Punkte schwächer - Turbulentes Jahresende voraus

Frankfurt Open: DAX noch einmal 100 Punkte schwächer - Turbulentes Jahresende voraus

Marktanalysen /
10 Dez 2018

Es geht weiter abwärts am deutschen Aktienmarkt. Der DAX dürfte nach einer verlustreichen Vorwoche noch einmal rund 100 Punkte tiefer und damit unter der Marke von 10.700 Punkten in den Handel starten. Nervosität statt vorweihnachtlicher Ruhe ist auf den Börsenparketts dieser Welt angesagt. Die Festnahme der Huawei-Finanzchefin droht für neue Spannungen zwischen den USA und China zu sorgen. Damit könnte der Fortschritt, der beim G20-Treffen erreicht wurde, rückgängig gemacht werden. Anleger sollten sich auf eine potentielle Fortsetzung des Handelsstreits vorbereiten.

Zudem ist da auch noch das Brexit-Chaos und Angst vor einer Abkühlung der Weltwirtschaft. Es ist daher mit einem turbulenten Ende des Börsenjahres 2018 zu rechnen.
 
Die Anzahl an relevanten Konjunkturdaten in der neuen Börsenwoche ist gering. Es dürften daher erneut die politischen Ereignisse im Vordergrund stehen. Das Treffen der Europäischen Zentralbank am Donnerstag könnte jedoch interessant werden. Die EZB wird ihre neuesten Wirtschaftsprognosen präsentieren und dürfte weitere Signale liefern, wie sie die ultralockere Geldpolitik beenden möchte.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN