Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX nahezu unverändert erwartet - Die Ruhe vor dem möglichen Sturm

Frankfurt Open: DAX nahezu unverändert erwartet - Die Ruhe vor dem möglichen Sturm

Marktanalysen /
12 Dez 2019

Das erste Ereignis einer spannenden Börsenwoche ist gestern Abend relativ geräuschlos über die Bühne gegangen. Entsprechend fällt die Reaktion des Aktienmarktes aus – die Tendenz heißt weiter seitwärts. Die US-Notenbank hat wie erwartet den Leitzins nicht angetastet und will dies voraussichtlich auch im kommenden Jahr nicht tun. Nun aber macht sich auf dem Börsenparkett die Ruhe vor einem möglichen Sturm breit. Aktuell sehen wir den DAX nahezu unverändert bei 13.150 Punkten.

Heute will sich US-Präsident Trump mit seinen Beratern treffen und entscheiden, ob die USA am Sonntag weitere Strafzölle auf chinesische Produkte verhängen werden. Diese Entscheidung dürfte auch die Richtung der Handelsgespräche definieren – ob es zu einem ersten Teilabkommen kommt oder der Konflikt eskaliert. Die erhoffte Jahresendrally an der Börse ist zwar noch nicht ganz vom Tisch, aber über ihren Startschuss dürfte hauptsächlich das Ergebnis dieses Treffens entscheiden.

Als wäre dies nicht schon genug, werden sich zudem die Verantwortlichen in der Europäischen Zentralbank heute treffen und im Anschluss die Öffentlichkeit über ihren geldpolitischen Kurs informieren. Zinstechnisch dürfte es heute wie gestern bei der Fed zu keinen größeren Überraschungen kommen. Dennoch wollen die Anleger heraushören, ob die neue oberste Euro-Währungshüterin Christine Lagarde den Kurs ihres Vorgängers Mario Draghi als angemessen betrachtet oder erwägt, die eine oder andere Stellschraube nachzujustieren.

Währenddessen werden wohl nicht nur in London alle Augen auf die Ergebnisse der Parlamentswahl gerichtet sein. Die Investoren setzen auf einen Sieg der Tories, die als marktfreundlich gelten. Ein Sieg von Labour wäre für die Börsen durchaus ein Schock und dürfte den britischen Aktienmarkt zunächst stark unter Druck bringen.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN