Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX muss Erholung unterbrechen - Neue Strafzölle überschatten Berichtssaison

Frankfurt Open: DAX muss Erholung unterbrechen - Neue Strafzölle überschatten Berichtssaison

Marktanalysen /
23 Jul 2018

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex rund 50 Punkte schwächer im Vergleich zum Freitagsschluss bei 12.510 Punkten. Gerade als der Markt endlich wieder an Dynamik nach oben gewinnen konnte, beendeten die Aussagen von US-Präsident Trump die sommerliche Börsenerholung. Dieser hat erneut neue Strafzölle gegen China angekündigt. 
 
Es besteht zwar noch immer die Hoffnung, dass die Berichtssaison für eine Fortsetzung der Erholungsrally sorgt. Aber auf der anderen Seite bleibt der Handelsstreit ein großer Belastungsfaktor. Dabei muss es nicht einmal zu einem richtigen Handelskrieg kommen. Die Unsicherheiten rund um das Thema genügen schon, um das Geschäftsklima zu drücken und so einen direkten Effekt auf die reale Wirtschaft zu haben.
 
Für die Anleger dürfte es daher ein Börsensommer voller Ungewissheit werden. Erholungsrally Richtung 13.000 Punkte dank starker Bilanzzahlen oder Korrektur bis zur 12.000er Marke aufgrund des Handelskonflikts und der Sorgen um die Weltwirtschaft? Beides scheint zurzeit möglich.
 
In dieser Handelswoche werden die Bilanzzahlen sowie die EZB-Sitzung im Fokus der Händler stehen. Am Mittwoch werden die Deutsche Bank und die Deutsche Börse ihre Quartalszahlen präsentieren, gefolgt von Daimler am Donnerstag und BASF am Freitag. Daimler hatte im Juni seine Gewinnziele wegen des Handelsstreits reduziert. Währenddessen werden in den USA Giganten wie Coca-Cola, Boeing, Facebook, Chevron und ExxonMobil ihre neuesten Zahlen veröffentlichen. An Volatilität dürfte es daher nicht mangeln.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN