Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX leicht im Plus erwartet - WHO ruft internationale Notlage aus

Frankfurt Open: DAX leicht im Plus erwartet - WHO ruft internationale Notlage aus

Marktanalysen /
31 Jan 2020

Die Hoffnungen der Investoren ruhen jetzt auf der Weltgesundheitsorganisation. Nachdem die WHO gestern Abend eine gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite ausgerufen hatte, drehte die Wall Street ins Plus. Zuvor war sie noch wegen der Angst vor einer unkontrollierbaren Ausbreitung des Coronavirus und den negativen wirtschaftlichen Folgen zusammen mit den europäischen und asiatischen Börsen nach unten gerauscht. In Erwartung von durch die WHO koordinierten internationalen Maßnahmen setzt nun wieder eine leichte Erholung an den Märkten ein.

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex rund 50 Punkte höher bei 13.200 Zählern. Die Anleger bleiben damit weiter in einem Wechselbad der Gefühle, kurzfristig dürften deshalb die hohen Schwankungen an der Börse anhalten. Rückenwind kommt von einer starken Berichtssaison in den USA. Gestern lieferte nach Apple und Microsoft auch Amazon überraschend gute Zahlen ab.

Großbritannien verlässt heute offiziell die Europäische Union. Das Pfund konnte sich in dieser Woche leicht erholen, nachdem sich die britische Notenbank gegen einen Zinsschritt entschieden hatte. Auf dem Börsenparkett aber rechneten einige mit einer Zinssenkung, bevor Mark Carney die Bank of England demnächst verlässt.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN