Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX leicht im Minus erwartet - Politische Risiken, wohin man schaut

Frankfurt Open: DAX leicht im Minus erwartet - Politische Risiken, wohin man schaut

Marktanalysen /
13 Aug 2019

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex rund 40 Punkte im Minus bei 11.640 Zählern. Nach einem positiven Start in die Woche ging es schon im Verlauf des gestrigen Handelstages wieder abwärts. Der Ausverkauf an der Wall Street drückte auch auf die Stimmung auf dem Frankfurter Börsenparkett. Auch aus charttechnischer Sicht sieht es für den DAX eher schlecht aus, ein Test der 11.500er Marke scheint daher nur eine Frage der Zeit. 
 
Da sich die Bilanzsaison ihrem Ende nähert und es bei den Konjunkturdaten nur wenig Grund zu Optimismus gibt, bleiben die Anleger in der Defensive. Die politischen Krisen stehen im Vordergrund und es ist bis zum Ende des Monats mit weiteren Schwankungen am Aktienmarkt zu rechnen. Während die Anleger weltweit eine weitere Eskalation des Handelsstreits fürchten, kommen in Europa die Sorgen um die Regierungskrise in Italien und das Brexit-Drama hinzu. Und in Asien verfolgen die Investoren die Situation in Hong Kong mit Besorgnis. Fehlende positive Impulse bei gleichzeitig hohen politischen Risiken könnten die Börsen noch eine Weile belasten. 
 
Heute ist der Fokus der Anleger auf die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland und die Eurozone gerichtet. Es ist wahrscheinlich, dass es in diesem Monat zu einem weiteren Rückgang gekommen ist, da der Handelsstreit weiterhin für eine hohe Unsicherheit sorgt.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN