Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX leicht im Minus erwartet - Ölpreise bleiben unter Druck

Frankfurt Open: DAX leicht im Minus erwartet - Ölpreise bleiben unter Druck

Marktanalysen /
Milan Cutkovic / 15 Apr 2020

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex leicht schwächer bei 10.640 Punkten. Anders als an der Wall Street blieben die Anleger in Fernost über Nacht etwas zurückhaltender, dort gaben die Aktienmärkte leicht nach. Gegenwind kommt auch vom Ölmarkt. Trotz des neuen OPEC-Abkommens zur Drosselung der Ölproduktion fällt der Preis des schwarzen Goldes wieder in Richtung 20-Dollar-Marke. Die Weltwirtschaft befindet sich nahezu im Stillstand und auch danach dürfte sich die Nachfrage nach Energie nicht so schnell erholen. Die Produzenten müssen sich daher auf eine längere Phase tiefer Ölpreise einstellen.
 
Währenddessen glänzt Gold immer stärker. Das Edelmetall hat erneut den Widerstand bei 1.700 US-Dollar durchbrochen, eine Rally in Richtung 1.800er Marke ist damit kurzfristig wahrscheinlich. Die Unsicherheiten an den Märkten bleiben groß und die aktuelle Krise hat zu einem wahren Tsunami an billigem Geld geführt. Dies sollte die Nachfrage nach der Inflationsversicherung Gold aufrechthalten.
 
An den Aktienmärkten dürfte die Berichtssaison für Schwankungen sorgen. Diese startete gestern in den USA mit den Zahlen von JP Morgan, Wells Fargo und Johnson & Johnson. Da die Erwartungen für das vergangene Quartal bereits extrem tief sind, dürfte der Fokus der Anleger mehr darauf gerichtet sein, wie die Unternehmen mit der aktuellen Krise umgehen und welche Pläne sie für die Wiederöffnung der Wirtschaft bereit haben.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. 

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN