Frankfurt Open: DAX leicht höher erwartet - Die Ruhe vor dem Sturm

Marktanalysen /
21 Mrz 2018

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex rund 30 Punkte höher bei 12.330 Punkten. Vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank werden die Anleger keine großen Risiken eingehen. Denn am Abend nach den Ergebnissen der US-Notenbanksitzung muss mit Turbulenzen an den Börsen gerechnet werden.

Jerome Powells erste Sitzung als Fed-Chef dürfte von einer Zinserhöhung begleitet werden. Diese ist in den Kursen schon inbegriffen. Die Notenbank dürfte sich aber nach den Steuersenkungen und jüngsten Arbeitsmarktzahlen leicht optimistischer zeigen und vier statt drei weitere Zinserhöhungen bis zum Jahresende signalisieren.

Für die Aktienmärkte wäre dies negativ. Darauf folgende Verluste an der Wall Street würden auch die Indizes weltweit nach unten ziehen. Die Erholung im DAX wäre dann schnell zu Ende, obwohl es in Europa noch bei weitem keinen Grund für Zinsängste gibt.

Auch das Thema Handelsstreit bleibt aktuell. Die Einführung von Strafzöllen auf Stahl und Aluminium aus der Europäischen Union kann kaum mehr verhindert werden. Die EU hat schon eine entsprechende Gegenreaktion angekündigt. Noch mehr Sorgen bereitet aber ein potentieller Handelskrieg zwischen den USA und China. Die Lage bleibt angespannt.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN