Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX kommt weiter kaum vom Fleck - Konjunkturdaten rücken in den Fokus

Frankfurt Open: DAX kommt weiter kaum vom Fleck - Konjunkturdaten rücken in den Fokus

Marktanalysen /
20 Jan 2020

Es ist weiter das gleiche Bild: Trotz immer wieder neuer Rekorde an der Wall Street und damit eigentlich starkem Rückenwind aus Übersee kommt der Deutsche Aktienindex seit Beginn des Jahres kaum vom Fleck. Aktuell sehen wir den Index wieder leicht schwächer bei 13.510 Zählern. Zwar fehlt nicht mehr viel bis zum Allzeithoch von 13.597 Punkten. Aber momentan sieht vieles danach aus, als würden die letzten Meter hin zu diesem Niveau am schwersten.

Während man sich an der Wall Street über besser als erwartete Unternehmenszahlen und die Annäherung zu China im Handelsstreit freut, ist auf dem Frankfurter Börsenparkett weiter Geduld gefragt. Die heimische Berichtssaison wird erst gegen Ende des Monats in Schwung kommen. Dennoch bleibt die Stimmung an der Börse insgesamt freundlich und die Chancen, dass auch in Frankfurt bald die Champagner-Korken zu einem neuen Rekordhoch knallen werden, sind weiterhin gut.

In der neuen Handelswoche dürften neben der Fortsetzung der US-Bilanzsaison auch die europäischen Wirtschaftszahlen in den Fokus der Investoren rücken. Am Dienstag werden die jüngsten ZEW-Konjunkturerwartungen veröffentlicht, hier ist mit einer Verbesserung der Stimmung unter den Finanzexperten zu rechnen. Am Freitag werden zudem die Einkaufsmanager-Indizes für den Dienstleistungssektor und die Industrie veröffentlicht. Es bestehen zwar weiterhin Zeichen der Schwäche, immerhin aber scheint die Wirtschaft der Eurozone eine Rezession umgangen zu haben.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN