Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX kommt nicht vom Fleck - Zurückhaltung zum Start in die US-Berichtssaison

Frankfurt Open: DAX kommt nicht vom Fleck - Zurückhaltung zum Start in die US-Berichtssaison

Marktanalysen /
12 Apr 2019

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex nahezu unverändert bei 11.930 Punkten. Vor Beginn der US-Bilanzsaison mit den heutigen Ergebnissen der beiden Großbanken JPMorgan Chase und Wells Fargo halten sich die Anleger weitestgehend zurück. Aufgrund der leicht enttäuschenden konjunkturellen Entwicklung im ersten Quartal rechnen die Investoren generell mit schwächeren Unternehmenszahlen. Größere Enttäuschungen allerdings dürften die aktuelle Erholungsrally bremsen. 
 
Zuletzt hatten sich die Wirtschaftsdaten wieder leicht verbessert. Das sollte den Optimismus auf dem Börsenparkett grundsätzlich am Leben halten. Nicht zuletzt auch wegen der Fortschritte in den Handelsgesprächen zwischen den USA und China. Kommen hier zeitnah Fakten auf den Tisch, die den Konflikt tatsächlich beenden, dürften die Zahlen zum ersten Quartal recht schnell wieder aus dem Fokus verschwinden. Die dann entstehende Planungssicherheit in den Unternehmen dürfte auch die Investitionen und damit langfristig deren Gewinne steigern, so die Hoffnung der Anleger.
 
Aus charttechnischer Sicht bleibt der kurzfristige Ausblick für den DAX positiv. Der Index sollte allerdings die psychologisch wichtige Marke von 12.000 Zählern bald hinter sich lassen, um den Schwung aufrecht zu erhalten. Ansonsten könnte eine erneute Welle von Gewinnmitnahmen einsetzen. 

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN