Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX kommt nicht vom Fleck - Warten auf Lösungen im Handelsstreit

Frankfurt Open: DAX kommt nicht vom Fleck - Warten auf Lösungen im Handelsstreit

Marktanalysen /
20 Feb 2019

Es bleibt schwer, in diesen Tagen einen wirklichen Trend am deutschen Aktienmarkt auszumachen. Abwarten heißt weiter das Gebot der Stunde. Positiv ist dabei immerhin zu werten, dass der Markt trotz aller Störfeuer und ungelöster politischer Probleme nicht wieder den Weg nach unten antritt. Aus charttechnischer Sicht bleibt der DAX in der Region um 11.300 Zähler im neutralen Bereich.

Kurzfristig dürfte der Markt sehr viel Kraft brauchen, sich weiter nach oben abzusetzen. Die Bullen aber bräuchten einen klaren Durchbruch über die Marke von 11.500 Punkten, um die Oberhand zu gewinnen. Aktuell sehen wir den Index ganz leicht im Plus zum gestrigen Handelsschluss bei 11.320 Zählern.
 
Positive Vorgaben von der Wall Street dürften den deutschen Aktienmarkt zu Handelsbeginn stützen. Es mangelt aber weiter an frischen Impulsen. Während sich die Anleger in den USA über den Fortschritt der amerikanisch-chinesischen Handelsgespräche freuen, zeigen sich die Investoren in Europa über die angekündigten US-Strafzölle auf Autoimporte besorgt. Hinzu kommen die anhaltenden Sorgen vor einer stärkeren konjunkturellen Abkühlung nach den zuletzt sehr schwachen Wirtschaftsdaten sowohl aus den USA als auch aus Europa.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN