Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX kommt nicht vom Fleck - Berichtssaison und Geldpolitik im Fokus

Frankfurt Open: DAX kommt nicht vom Fleck - Berichtssaison und Geldpolitik im Fokus

Marktanalysen /
17 Jul 2018

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex nahezu unverändert bei 12.560 Punkten. Das Treffen zwischen US-Präsident Trump und Kreml-Chef Putin bewegte die Börsen kaum. Zwar versuchten beide, einen versöhnlichen Ton an den Tag zu legen. Konkrete Fortschritte gab es aber nicht. Auch an der Wall Street herrscht eine Phase der Konsolidierung. Die Anleger warten auf die Fortsetzung der Berichtssaison. Heute werden einige Schwergewichte - darunter auch Johnson & Johnson und T-Mobile US - ihre neuesten Zahlen veröffentlichen. An den Aktienmärkten hofft man, dass die Bilanzzahlen den nötigen Schub liefern können.
 
Auch die Kongressanhörung von US-Notenbankchef Jerome Powell wird von den Marktteilnehmern mit Spannung erwartet. Powell dürfte sich optimistisch zeigen, was die Konjunktur betrifft. Es bleibt aber abzuwarten, ob und wie er die Risiken bezüglich des Handelsstreits und die eher langsame Inflationsentwicklung kommentiert. Der Dollar startete eher schwächer in die neue Handelswoche, das heutige Event könnte nun die kurzfristige Richtung bestimmen.
 
Der DAX konsolidiert weiterhin. Für die Aktien-Bullen ist es wichtig, dass der Index die Marke von 12.500 Punkten demnächst hinter sich lässt. Dies würde die Erholungsrally bestätigen.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN