Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX kämpft weiter mit der 11.500er Marke - Risiko eines No-Deal-Brexit schwindet

Frankfurt Open: DAX kämpft weiter mit der 11.500er Marke - Risiko eines No-Deal-Brexit schwindet

Marktanalysen /
27 Feb 2019

Die Marke von 11.500 Punkten im Deutschen Aktienindex bleibt von Bullen und Bären hart umkämpft. Den gestrigen Schwächeanfall hat der Markt relativ gut weggesteckt, aber nach oben scheint die Luft auch langsam dünner zu werden. So sehen wir den Index eine halbe Stunde vor Handelseröffnung genau auf der runden Marke, was einem leichten Minus von rund 40 Punkten im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss entspricht.
 
Optimismus herrscht weiter in Sachen Handelsstreit. Zudem sorgen die jüngsten Entwicklungen in Sachen Brexit für Entspannung. Da es vor dem 29. März kaum zu einem Deal zwischen der Europäischen Union und Großbritannien kommen wird, stehen die Chancen gut, dass der Termin nach hinten verschoben wird. Damit dürfte auch die Gefahr eines Brexit ohne Vertrag zunächst gebannt sein. Davor haben Wirtschaft und Börse am meisten Angst, denn dieser wäre mit katastrophalen Folgen für die britische, wohl aber auch die europäische Wirtschaft verbunden.
 
Am Devisenmarkt ist deshalb auch das britische Pfund gefragt. Die Glattstellung von Short-Positionen der Spekulanten trieb den Kurs auf ein neues Viermonatshoch. Es ist weiterhin mit größeren Kursschwankungen zu rechnen. Der Ausblick für die Währung hat sich jedoch leicht verbessert. 

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN