Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX hält die 12.000er Marke - Zitterpartie nach US-Wahl hält an

Frankfurt Open: DAX hält die 12.000er Marke - Zitterpartie nach US-Wahl hält an

Marktanalysen /
Milan Cutkovic / 04 Nov 2020

Wie befürchtet steht am Morgen nach der US-Wahl die Antwort auf die Frage, wer die nächsten vier Jahre die USA regieren wird, immer noch aus. Das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Biden und Trump und die damit verbundene Hängepartie sorgt zunächst einmal für Unsicherheit an den Börsen und damit auch für ein Minus zum heutigen Handelsstart in Frankfurt. Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex rund 50 Punkte schwächer, aber immer noch über der gestern zurückeroberten 12.000er Marke.
 
Auch in den kommenden Stunden und Tagen ist mit erhöhter Volatilität an den Finanzmärkten zu rechnen. Investoren, die auf ein frühes Wahlergebnis gesetzt haben, müssen weiter bangen. Amtsinhaber Trump schlägt sich besser als erwartet und es könnte noch ein wenig dauern, bis ein klares Ergebnis feststeht. 
 
Die Märkte könnten durchaus damit leben, dass Donald Trump weitere vier Jahre im Weißen Haus verbringt. Die größte Angst der Anleger aber ist ein umstrittenes Wahlergebnis. Trump sprach über Nacht bereits davon, dass die Demokraten die Wahl stehen wollen. Der Amtsinhaber ist bereit auf Konfrontationskurs zu gehen, vor allem dann, wenn das Ergebnis knapp ausfallen sollte, wonach es aktuell aussieht.

Sollte die Wahl friedlich und mit einem klaren Sieger enden, dürfte dies die Anleger aufatmen lassen und ihren Risikoappetit wieder wecken. Zwar bleibt dann noch immer die Pandemie. Immerhin wäre aber ein großer Belastungsfaktor verschwunden und die Chancen auf weitere massive Konjunkturmaßnahmen würden deutlich steigen.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. 

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN