Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX fängt sich zunächst - Abwärtstrend aber dürfte anhalten

Frankfurt Open: DAX fängt sich zunächst - Abwärtstrend aber dürfte anhalten

Marktanalysen /
15 Aug 2019

Der deutsche Aktienmarkt bleibt angeschlagen, mit dem gestrigen Rutsch unter die Marke von 11.500 Punkten hat sich die Situation noch einmal verschärft. Die Bären behalten auf dem Frankfurter Börsenparkett die Kontrolle, ein Test der nächsten Unterstützungszone rund um 11.200 Punkten im Deutschen Aktienindex dürfte nur eine Frage der Zeit sein. Es bleibt abzuwarten, wie lange die für den heutigen Handelsstart indizierte Stabilisierung anhält. Aktuell sehen wir den Index wieder leicht höher bei 11.520 Punkten. 
 
Ausgelöst wurde die Panik an den Aktienmärkten durch wieder aufkommende Rezessionsängste. Nach der Flut an enttäuschenden Konjunkturdaten aus China und Deutschland konnte auch die Annäherung zwischen den USA und China im Handelskonflikt nur kurz helfen. Und im Hintergund gären die politischen Krisen weiter: Das Drama um den Brexit, die Regierungskrise in Italien und die Situation in Hongkong.
 
Die Anleger schauen gebannt auf die sich invertierende Zinskurve in den Staaten, wo langfristige Anleihen niedriger verzinst werden als kurzfristige. Dies wird als Signal für eine bevorstehende Rezession betrachtet. Dieser konjunkturelle Abschwung könnte in einigen Monaten, aber auch erst in ein oder zwei Jahren eintreffen. Die Unsicherheit darüber, wann und wie stark der wirtschaftliche Einbruch werden könnte, treibt die Anleger raus aus dem Risiko und rein in sichere Häfen wie dem Gold.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN