Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX fällt weiter - Coronavirus erreicht erneut Deutschland

Frankfurt Open: DAX fällt weiter - Coronavirus erreicht erneut Deutschland

Marktanalysen /
Milan Cutkovic / 26 Feb 2020

Es geht weiter runter am deutschen Aktienmarkt. Das Coronavirus hat nun über Italien auch wieder Deutschland erreicht. Zwei weitere Menschen haben sich mit dem gefährlichen Erreger infiziert. Japan schließt Schulen, über die Absage der Olympischen Spiele in Tokio wird diskutiert. Immer mehr Unternehmen rücken von ihren Planungen für das laufende Jahr ab und blicken in eine ungewisse Zukunft, was Produktion, Lieferketten und Absätze angeht. Dass sich die Lage in China langsam beruhigt, ist da nur ein schwacher Trost.

Das Virus droht die erhoffte Erholung der Weltwirtschaft im Keim zu ersticken. Zwar dürften ein weiteres Mal die Notenbanken als Feuerlöscher bereitstehen, aber Wassermangel könnte an der einen oder anderen Stelle zum Problem werden. Gerade die Mittel der Europäischen Zentralbank scheinen nahezu ausgereizt.

Im Keim erstickt werden derzeit auch jegliche technische Gegenbewegungen des Deutschen Aktienindex auf die Verluste von mehr als 1.000 Punkten in nur vier Handelstagen. Genau wie bei den Neuinfektionen mit dem Virus ist auch an der Börse keine Stabilisierung in Sicht. Aktuell sehen wir den DAX bei rund 12.660 Punkten, noch einmal ein Minus von rund 130 Zählern. Die Hoffnung gilt der Wall Street, die aber auch bislang noch keine Signale für ein Ende des Ausverkaufs gesendet hat.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN