Frankfurt Open: DAX bleibt auf Talfahrt - Handelsstreit eskaliert

Marktanalysen /
05 Aug 2019

Zu Beginn der neuen Handelswoche sehen wir den Deutschen Aktienindex rund 120 Punkte schwächer bei 11.750 Punkten. Aus charttechnischer Sicht ist nun ein Test der 11.500er Marke nur noch eine Frage der Zeit. 
 
Der Handelsstreit zwischen China und den USA eskaliert. Auf Trumps jüngste Drohungen reagierte China mit einer Schwächung des Yuan. Dies könnte den US-Präsidenten wiederum dazu bewegen, ebenfalls am Devisenmarkt zu intervenieren, um den Dollar zu schwächen. Trump klagt schon seit längerem über eine zu starke Währung, die jüngsten Ereignisse dürften da gern als Ausrede dienen.
 
Die Anleger sollten sich somit auf weitere Turbulenzen vorbereiten. Eine zeitnahe Lösung des Handelskonflikts ist nicht in Sicht. Der US-Präsident verliert die Geduld, während China nicht mit der Pistole am Kopf verhandeln will. Die potenziellen wirtschaftlichen Folgen für die Zukunft sind nicht zu unterschätzen. 
 
Die Aussicht auf sinkende Zinsen in den USA und eine Lockerung der Geldpolitik in Europa haben bislang eine größere Korrektur am Aktienmarkt verhindert. Die Stimmung auf dem Börsenparkett wird jedoch zunehmend schlechter und die jüngsten Ereignisse dürften potenzielle Käufer weiter von Engagements abhalten, während sich die Besitzer von Risikopapieren mehr und mehr aus diesem Risiko verabschieden.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN