Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX bleibt angezählt - Enttäuschende Bilanzsaison hinterlässt ihre Spuren

Frankfurt Open: DAX bleibt angezählt - Enttäuschende Bilanzsaison hinterlässt ihre Spuren

Marktanalysen /
13 Nov 2018

Ein weiteres Mal war der Ausflug des Deutschen Aktienindex über die Marke von 11.500 Punkten von kurzer Dauer und statt eines nachhaltigen Ausbruchs nach oben nur eine so genannte Bullenfalle. Damit verschlechtert sich die technische Verfassung des Markets weiter und ein erneuter Test der 11.000er Marke ist wahrscheinlich. Ende Oktober hatte die vor allem aus psychologischer Sicht wichtige Barriere noch gehalten. Aktuell sehen wir den DAX nahezu unverändert bei 11.325 Punkten.

Nach dem positiven Start in die neue Handelswoche geriet der DAX aufgrund einer schwachen Wall Street unter Druck. Und dort sind es vor allem die Technologie-Werte, die die Märkte belasten - die Apple-Aktie gab gestern um mehr als fünf Prozent nach. Die Tech-Aktien waren einer wichtigsten Treiber der Hausse in den vergangenen Jahren. Daher reagieren die Investoren deutlich nervöser auf die aktuell negativen Entwicklungen in diesem Bereich.

Der Kurseinbruch ist auch auf eine enttäuschende Bilanzsaison zurückzuführen. Die Anleger hatten hohe Erwartungen, die - auf den Punkt gebracht - einfach nicht erfüllt wurden. Damit wird vielen klar, dass es so langsam aber sicher zu einer Konjunkturverlangsamung kommt. Zieht man dann noch die steigenden Zinserwartungen in den USA in Betracht, ist die Zurückhaltung an der Wall Street verständlich. 

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN