Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX baut sein Minus aus - Brexit-Drama verschärft sich weiter

Frankfurt Open: DAX baut sein Minus aus - Brexit-Drama verschärft sich weiter

Marktanalysen /
03 Sep 2019

Der Deutsche Aktienindex hat in den ersten Handelsminuten sein Minus weiter ausgebaut. Ohne Impulse von der Wall Street, die gestern wegen eines Feiertages geschlossen blieb, halten sich die Käufer in Europa und damit auch in Frankfurt weiter zurück. Auf dem Börsenparkett wartet man gespannt auf weitere Signale zum Handelsstreit aus Washington und Peking.  
 
Auch der gestern veröffentlichte Einkaufsmanager-Index für den August sorgt eher für eine gedrückte Stimmung unter den Anlegern. Der Index fiel schwächer als erwartet aus und signalisiert eine rückläufige Industriekonjunktur. 
 
Noch halten die Hoffnungen auf eine Fortsetzung der lockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank den DAX auf einem relativ hohen Niveau. Sollte die Zentralbank in der kommenden Woche allerdings enttäuschen, droht der Aktienmarkt stark unter Druck zu geraten. 
 
In Großbritannien spitzt sich derweil das Brexit-Drama zu. Premierminister Johnson will die Europäische Union bis zum 31. Oktober unbedingt verlassen - mit oder ohne Deal. Er ist auch bereit, Neuwahlen in Kauf zu nehmen. Das Risiko eines ungeregelten Brexit steigt damit weiter und der Druck auf das britische Pfund dürfte in den kommenden Wochen noch zunehmen. Aber auch die europäischen Aktienmärkte könnten darunter leiden, da ein solcher Ausstieg Großbritanniens auch für die EU-Länder negative Konsequenzen hätte.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN