Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX über 12.800 Punkten erwartet - Washington sucht weiter den Kompromiss

Frankfurt Open: DAX über 12.800 Punkten erwartet - Washington sucht weiter den Kompromiss

Marktanalysen /
Milan Cutkovic / 01 Okt 2020

Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex rund 60 Punkte höher bei 12.820 Zählern. Wenig Impulse kommen über Nacht aus Fernost. Die Börsen in China, Hong Kong und Südkorea blieben wegen eines Feiertages geschlossen und die Börse in Tokio musste aufgrund einer technischen Panne den Handel aussetzen.

Die Wall Street aber sendet leicht positive Signale, welche auch die europäischen Börsen heute Morgen stützen. Besser als erwartete US-Wirtschaftsdaten in Form des Einkaufsmanagerindex aus der Region Chicago, der im September überraschend stark gestiegen war, füllen die Hoffnung auf eine Fortsetzung der Konjunkturerholung wieder mit Leben.

Die Anleger setzen weiter darauf, dass sich Republikaner und Demokraten in Washington auf das 2,2 Billionen Dollar schwere Konjunkturpaket einigen können, bevor der Aufschwung nach der Krise wieder an Schwung verliert. Es bleibt nicht viel Zeit und je mehr sich die Verhandlungen in die Länge ziehen, desto größer wird das Risiko für die Wirtschaft. Die jüngsten Daten beruhigen die Investoren aber zunächst etwas, weil sie signalisieren, dass es noch nicht zu spät ist, um entschlossene Maßnahmen zur Stützung der Wirtschaft auf den Weg zu bringen.

Für die Anleger dürfte es in den kommenden Wochen immer schwieriger werden, einen kühlen Kopf zu bewahren. Als würde die Pandemie nicht schon für genügend Belastung sorgen, kommen nun immer mehr politische Risiken hinzu. Zudem steigt das Risiko, dass die US-Präsidentschaftswahl nicht so glatt ablaufen wird wie sich viele erhoffen.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. 

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

KONTO ERÖFFNEN GRATIS-DEMO TESTEN